Korrektur zum geplanten Standort Bullenstall

22 Dez

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Markt Diedorf versucht, mit dem Antragsteller des an der Lindenstraße in Diedorf geplanten Rindermastbetrieb einen Alternativstandort zu finden. Im Lageplan zum Artikel der AZ vom 21.12. ist der Alternativstandort direkt neben das Seniorenzentrum eingezeichnet. Dieser Standort stand so nie zur Diskussion. 

Wir haben versucht, in einem Kartenausschnitt ein Rechteck (rot eingefärbt) mit der ungefähren, möglichen Position einzuzeichnen.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“21″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“1″ number_of_columns=“1″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“DiaShow“ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Wir bitten zu berücksichtigen dass dies nur ein Alternativ-Standort ist der zur Diskussion steht.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre CSU Fraktion
Thomas Rittel, Horst Heinrich, Stefan Mittermeier, Erwin Stein

Personalentscheidung an CSU Spitze

5 Dez

CSU Diedorf begrüßt Personalentscheidung an der CSU-Spitze

Am Montag den 04.12.2017 hat die CSU Fraktion im bayerischen Landtag einstimmig Markus Söder zum Spitzenkandidaten für die kommende Landtagswahl gewählt. Ministerpräsident Horst Seehofer hat angekündigt, sein Amt im Laufe des ersten Quartals 2018 an seinen Nachfolger zu übergeben und auf dem Parteitag im Dezember erneut für den Parteivorsitz zu kandidieren.

Diese Entscheidungen sind für die Parteibasis von großer Bedeutung. Nach den  Wochen intensiven Ringens und großer Unsicherheit ist nun der Weg frei für einen erfolgreichen Parteitag.

Mit Markus Söder haben wir einen starken Kandidaten für die wichtige Landtagswahl im kommenden Jahr.

Horst Seehofer kann sich nun voll auf die Regierungsbildung in Berlin konzentrieren und dort wichtige CSU-Positionen vertreten.

An der Basis können wir uns nun wieder intensiver um die Sachthemen kümmern und zuversichtlich den Wahlkampf im nächsten Jahr ins Auge fassen.

 

45 Jahre Ehrung für Joachim Lehmann

4 Dez

Die CSU Diedorf-Biburg ehrte Ihr langjähriges Mitglied Joachim Lehman zum 45jährigen CSU-Jubiläum.

Herr Lehmann zog 1978 nach Diedorf und pflegte als Geschäftsführer und Geschäftsführender Vorsitzender von Kolping in Schwaben gute Kontakte zur Politik sowohl in der Bundesebene als auch Regional. In Diedorf engagierte er sich über viele Jahre und war von 2015 bis 2016 auch der Vorsitzende der CSU um es dann in jüngere Hände zu übergeben. Herr Lehmann ist 1972 als junger Mensch aus Überzeugung der CSU beigetreten, da ihm damals die Ziele und Programme gefielen. Noch heute ist er als Beratendes Mitglied im Vorstand aktiv und organisiert Veranstaltungen wie z.B. der Auftritt von Dr. Theo Waigel 2016 in Diedorf.

Es gratulieren (v.l.n.r.) Stellvertretender Vorstand Thomas Tapp, Ortsvorsitzender Horst Heinrich und Gemeinderat Erwin Stein (ganz rechts).

 

 

Liebe Diedorferinnen und Diedorfer,

seit mehr als 70 Jahren gibt es die CSU bereits in Diedorf und seinen Ortsteilen. Mit drei Ortsverbänden (Diedorf-Biburg, Anhausen und Willishauen) sowie der Jungen Union sind wir in unserem Heimatort gut aufgestellt und viele unserer Mitglieder und Vorstände sind in direktem Kontakt mit den Bürgern, Ihren Nachbarn und Freunden.

Dies ist wichtig, denn unser Ziel ist es, aus der Mitte der Gesellschaft heraus unseren Lebensraum, unsere Heimat, aktiv mitzugestalten und zu verbessern. Viel konnten wir in den letzten 70 Jahren bewegen und vieles liegt noch vor uns. Doch mit Engagement, Mut und Tatkraft werden wir uns auch diesen Themen in Zukunft stellen und versuchen Diedorf noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten.

Wir freuen uns auch mit Ihnen die Zukunft zu planen.