Biografie

Thomas Rittel
49 Jahre, verheiratet
2 Kinder
Berufsschullehrer
 
Ausbildung und Studium
1976 – 1980 Pestalozzischule Diedorf
1980 – 1990 Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß
1990 – 1991 Ableistung des Grundwehrdienstes als Sanitäter bei der Luftwaffe
1991 – 1994 Studium der Chemie in Ulm bis zum Vordiplom
1994 – 1999 Studium Lehramt für berufliche Schulen (Fachrichtung Metalltechnik, Chemie) in München
1999 1. Staatsexamen Lehramt für berufliche Schulen
1999 – 2000 Referendar im 1. Jahr an der staatlichen Berufsschule Pfaffenhofen/Ilm
2000 – 2001 Referendar im 2. Jahr an der staatlichen Berufsschule Lauingen/Donau
2001 2. Staatsexamen Lehramt für berufliche Schulen
Berufliche Laufbahn und Qualifikationen
Seit 09.2001 Lehrer an der Städtischen Berufsschule 2 Augsburg
Seit 08.2016 Stellv. Schulleiter der Städtischen Berufsschule 2 Augsburg
2004 – 2009 Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer für Schwaben
Seit 01.2005 Mitglied im Prüfungsausschuss „Medientechnologe Druck“ der IHK Schwaben
 
  • Externe Evaluation an beruflichen Schulen
  • Steuerung von Qualitätsmanagement Prozessen
  • Führungskräfte Qualifikation: Konfliktbewältigung
  • Führungskräfte Qualifikation: Umgang mit Widerständen im Rahmen der Schulentwicklung
  • Führungskräfte Qualifikation: Schulverwaltung
Engagement
Kolping Mitglied seit 1985
 
  • Langjähriger Gruppen- und Jugendleiter in der Kolpingsfamilie Diedorf
  • Langjähriger Stellv. Vorsitzender des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg
  • Mitglied des Kolping-Bildungswerkes in der Diözese Augsburg
Rotes Kreuz Mitglied seit 1985
 
  • Leitungs- und Führungskraft beim Bayerischen Roten Kreuz in Diedorf und im Landkreis Augsburg
  • Mitglied der Führungsgruppe Katastrophenschutz im Landkreis Augsburg
CSU Marktgemeinderat und Fraktionsvorsitzender der CSU-Fraktion in Diedorf