Besichtigung Müller Milch

20 Sep

CSU Diedorf besichtigte Müller Milch

„Ihr werdet nachher den besten Milchreis essen, den ihr je bekommen habt.“ Eine mutige Behauptung des Ausbildungsleiters Sepp Löffler von Müller Milch. Doch frisch aus der Produktion den warmen und flüssigen Milchreis zu trinken ist tatsächlich ein einzigartiges Erlebnis. Diese Erfahrung durften die 25 Teilnehmer der Führung bei Müller Milch machen. Hochmoderne Anlagen die ungeheure Mengen an Milch, Müsli und Obst verarbeiten waren sehr beeindruckend.

Wie testet Müller Milch Produkte am Markt? Was kommt beim Verbraucher an, was lehnt er ab? Warum beobachtet manchmal ein Rabbi die Produktion? Auf diese und viele andere Fragen erhielten die Besucher fachkundige Antworten und einen tollen Einblick in die Welt von Müller Milch! Die nächste Besichtigung steht im Januar an, die Firma und Datum werden noch bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

CSU Diedorf besucht BMW Logistikzentrum

13 Jul

Am 13. Juli besuchte die CSU Diedorf das BMW Logistikzentrum in Kleinaitingen. Es ist eines der weltweit größten BMW Verteilzentren in dem rund 80.000 verschiedene Teile einlagert sind und rund 300 BMW-Vertragshändlern im süddeutschen Raum versorgt werden. Betrieben wird das Verteilzentum durch den Logistikdienstleister Hellmann. „Die Größe der Lagerfläche war schon beeindruckend. Doch auch die Hintergründe der einzelnen Abläufe zu verstehen, die Schnelligkeit der Bearbeitung und das Qualitätsmanagement waren sehr spannend“ resümierte Ralf Elcheroth, Ortsvorsitzender der CSU Willishausen. „Hier sieht man auch wieder wie wichtig es ist, dass sich so tolle Unternehmen in unserer Region ansiedeln und auch Arbeitsplätze schaffen.“ Durch die kompetente Führung konnten alle Teilnehmer einen tieferen Einblick in die Prozesse der Ersatzteillogistik von BMW erhalten. Die nächste Führung findet am 14.09. bei Müller Milch statt.

Besichitigung der Firma Witty Chemie

22 Mrz

Am 22.3.17 besuchte die CSU Diedorf die Firma Witty in Dinkelscherben, vielen noch als Witty Chemie bekannt. Witty ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit 70 Jahren Spitzenlösungen für die Schwimmbadpflege, Großküchen- und Trinkwasserhygiene auf den Markt bringt. Entwickelt und produziert werden die Produkte zum Reinigen und Wasseraufbereiten sowie Dosieranlagen am Firmensitz in Dinkelscherben. Der Familienbetrieb mit Geschäftsführer Dr. Hubert Witty an der Spitze beschäftigt über 260 Mitarbeiter, die Hälfte davon am Firmensitz in Dinkelscherben und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von 27 Millionen Euro erzielt. Die Besucher konnten ein modernes und zukunftsweisendes Unternehmen besichtigen.