Informationen aus der Marktgemeinderatssitzung vom 17. Juli 2024

17 Jul

Folgend ein paar Informationen aus der letzten Marktgemeinderatssitzung:

  • Der Radweg von Biburg nach Rommelsried nimmt Fahrt auf,
  • Die Waldbühne in Anhausen ist Renovierungsbedürftig. Hier müssen Lösungen gefunden werden,
  • Jugendaustausch mit Bonchamp vom 25.7. bis 3.8.,
  • Hochwasser: Es wird geprüft was die Ursachen der Überschwemmung war und welche Maßnahmen in die Wege geleitet werden müssen,
  • MZH Anhausen, Unterkonstruktion ist von Schimmel befallen. Die Raumluft wurde gemessen, evtl. Sperrung ab nächster Woche bis zu Behebung und
  • Nachfrage zu Missachtung der Geschäftsordnung in Bezug auf Vorkaufsrechte.

mit freundlichen Grüßen

Horst Heinrich

Marktgemeinderat der CSU Diedorf

Fraktionsvorsitzender

MGR vom 20.06.2024

24 Jun

In der letzten Marktgemeinderatssitzung wurden folgende Punkte besprochen:

  • Die Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung wurde redaktionell angepasst und ein fehlender Absatz ergänzt.
  • Die Satzung über die Festsetzung der Grundsteuerhebesätze die automatisch zum 31.12.2024 ausläuft wurde verlängert. Inhaltlich wurde nichts verändert.
  • Der Marktgemeinderat hat die im Bauausschuss inhaltlich bereits vorberatene Stellplatzsatzung bestätigt.
  • Der Umbau an der Mehrzweckhalle hat auch zur Folge gehabt, dass das Bernhard Langer Denkmal an einer anderen Stelle aufgestellt wurde. Der Künstler des Denkmals findet diesen Platz ungünstig. Auf Anregung des Marktgemeinderates wird es jetzt einen Ortstermin mit Bürgermeister, Künstler und der Familie von Bernhard geben um einen würdigen Standort festzulegen. Danach beschließt der Gemeinderat darüber.
  • Das Umweltzentrum wurde vom Hochwasser auch nicht verschont, hier sind etliche Schäden aufgetreten die baulich behoben werden müssen.
  • Die Floriansgautsch findet am 29.06. bei der FFW Diedorf statt
  • Am 30.06. ist Pfarrfest in der Pfarrei Anhausen
  • Am 21.06. fand ein Dialogforum der Bahn statt bei dem eine aus den Varianten kombinierte Trasse der Bahnverbindung Augsburg-Ulm als bevorzugte Variante bekannt gegeben wurde. Die Trasse kann auf der Website: https://karten.db.yourweb.de/ulm-augsburg/map/ eingesehen werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre CSU Fraktion
Thomas Rittel, Horst Heinrich, Christoph Schwarzholz, Elisabeth Lohner, Johanna Jiresch-Spengler, Thomas Wetzel, Christoph Kain

HVA vom 18.6.2024

23 Jun

In der Sitzung des letzten Hauptverwaltungsausschusses wurden folgende Punkte besprochen:

  • Die neue gemeindliche Jugendpflegerin, Frau Egger, ist seit kurzem in Diedorf tätig. Auf Grund des Brandschadens im Jugendzentrum ist sie in einem Büro bei der Familienstation, Lindenstraße 3, zu finden.
  • Frau Egger hat dem Gremium das Ferienprogramm für die Sommerferien vorgestellt. Die Angebote sind vielversprechend und werden in Kürze veröffentlicht.
  • Die Schmierereien mit rechtsextremem Hintergrund im Bereich des Bürgerparks wurden durch den Bauhof beseitigt und bei der Polizei angezeigt. Sofern Beobachtungen zum Verursacher gemacht wurden ist die Polizei bzw. der Markt Diedorf über Hinweise dankbar.
  • Im Bereich der Frühlingstraße, Einmündung in die B 300 wird beim Parken an die Vernunft der Fahrzeugführer appelliert, damit die Einfahrt durch abbiegende PKW von der B 300 in die  Frühlingstraße gefahrlos möglich ist.
  • Bei den Parkplätzen neben der evangelischen Kirche werden neue Beschilderungen angebracht, damit die Situation rechtlich eindeutig ist.
  • Die Brücke an der Wiesenstraße in Hausen wird ebenfalls korrekt beschildert. Diese hat nur eine Tragfähigkeit von 12 t.
  • Die beiden Anträge auf Bezuschussung des Personals der Kindergärten Herz-Mariä und Anhausen werden nochmals geprüft und im Juli abschließend beraten. Der Vorschlag beim Anstellungsschlüssel von derzeit 1:8,06 auf 1:7,86 zu gehen wurde kritisch diskutiert. Die gesetzliche Vorgabe liegt bei 1:11.
  • Der durch das BRK im Frühjahr 2023 gestellte Zuschussantrag wurde endlich beraten. Ein Teilbetrag wird ausgezahlt und die Details in der nächsten Sitzung vorgelegt.
  • Für den Friedhof Biburg werden neue Urnenstehlen beauftragt um den Bedarf sicher zu stellen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre CSU Fraktion
Thomas Rittel, Horst Heinrich, Christoph Schwarzholz, Elisabeth Lohner, Johanna Jiresch-Spengler, Thomas Wetzel, Christoph Kain