AZ – Diedorf sucht den Maulwurf aus dem Gemeinderat

30 Jan

Wie kam ein Bericht des Diedorfer Rechnungsprüfungsausschusses in die Zeitung? Keiner will’s gewesen sein. Der neue Vorsitzende nennt die Situation „affig“.

Quelle: pixabay.com

…Der Inhalt ist inzwischen aber bekannt – und enttäuschend zugleich: Weder Zahlen noch Namen und auch keine klaren Verantwortlichkeiten für die fehlgeschlagenen Planungen werden genannt, viel mehr als allgemeine Formulierungen finden sich in dem Text nicht. Seit 2017 liegt die Pressemitteilung in den Schubladen – und sollte dort wohl nicht länger bleiben: Die CSU hatte in den vergangenen Wochen wiederholt daran erinnert, dass der Text nie veröffentlicht wurde. So kam das Thema….

Weiter zur Augsburger Allgemeinen

AZ – Mehrkosten für die Kita bleiben ein Thema in Diedorf

25 Jan

Bürgermeister Högg erklärt bei Bürgerversammlungen, warum ein bestimmter Bericht unter Verschluss bleibt.Es geht um angebliche Fehlentscheidungen.

Quelle: pixabay.com

Das Thema Mehrkosten beim Bau des Kindergartens in Hausen und der damit verbundene Rücktritt des ehemaligen Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses, Andreas Köglowitz, bleibt Thema in der Gemeinde Diedorf. Warum der Bericht über die Gründe für den Abbruch der ursprünglichen Planung zurückgehalten werde, wollte ein Bürger auf der Bürgerversammlung in Biburg jetzt wissen. „Es geht doch um das Geld der Bürger, das muss doch kommuniziert werden“, sagte Bernhard Brosch.

weiter zur Augsburger Allgemeinen

Kindergarten Hausen – Rechenschaftsbericht: CSU fordert Offenlegung

12 Jan

In der aktuellen Ausgabe der Stadtzeitung vom 11.01.2020 wurde das Thema zum Rechenschaftsbericht  im Zusammenhang mit dem Willishauser Kindergarten nochmals aufgegriffen. Zusätzlich hat sich Herr Wolf hierzu auf Seite 7 der Stadtzeitung in einem Leserbrief geäußert.

„…Der örtliche Rechnungsprüfungsausschuss wollte seine Prüfungsergebnisse in dieser Angelegenheit den Bürgern zur Kenntnis geben, schließlich bezahlen diese den ganzen Vorgang. Doch die beiden Bürgermeisterfraktionen beschlossen mit ihrer 11:9 Mehrheit, dass dies nicht geschehen dürfe, Herr Köglowitz erhielt einen Maulkorb. Warum?

In dieser Gesamtsituation waren Herrn Köglowitz die Hände gebunden, er trat als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses zurück. Was hätte er sonst tun sollen? …

Wir in der CSU Fraktion stehen immer schon für Transparenz und haben von Anfang an für die Offenlegung des Berichtes plädiert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre CSU Fraktion
Thomas Rittel, Horst Heinrich, Stefan Mittermeier, Erwin Stein

AZ – Kita-Rechnungsprüfungsbericht: Das steht drin

31 Dez

Es geht um Versäumnisse in Verwaltung und Gemeinderat. Zahlen werden in der Mitteilung nicht genannt.

Eine Pressemitteilung, die nie veröffentlicht wurde, sorgt derzeit in der Diedorfer Kommunalpolitik für Aufregung. Die Rede ist von einer Mitteilung des Gemeinderats über den Bericht des Rechnungsprüfungsausschusses zum gestoppten Kindergartenbau in Hausen aus dem Jahr 2017 und die finanziellen Folgen für die Gemeinde.

Im September hatte Gemeinderat Horst Heinrich (CSU) in einer öffentlichen Sitzung nachgefragt, ob nun nicht besagte Pressemitteilung veröffentlicht werden könne. Bürgermeister Högg hatte das abgelehnt. Eine weitere Abstimmung hatte niemand aus dem Gemeinderat beantragt.

weiter zur Augsburger Allgemeinen

[Update: 10.01.20] Gemeinsame Erklärung der SPD und Bündnis90/Die Grünen